Bild einer Harley Davidson Livewire

Harley Davidson hat ein Elektromotorrad

Dieser Beitragstitel klingt beinahe surreal, aber es ist wahr. Harley Davidson hat ein Elektromotorrad entwickelt, gebaut und bringt es jetzt auf die Strassen. „Project Livewire“ nennt sich dieses Vorhaben. Dabei ist die Maschine nicht käuflich erhältlich, sondern sie wird über schrittweise über die eigenen Händler an die Harley Gemeinschaft zum Testen vergeben (erst USA, Dann Europa und der Rest der Welt).

Mit diesem Vorgehen möchte man frühzeitig die Meinungen der Harley-Fans einholen. Gerade bei Harley, die nunmal die Ausgeburt von V-Motoren repräsentieren, wohl das intelligenteste Vorgehen, dass man hätte wählen können und dazu noch absolut gewagt.

Für mich ein größerer Paukenschlag, als die vielzitierten „freigegebenen“ Patente von Tesla.

Reichweite: 100km
V-Max: 150km/h
Beschleunigung 0-100km/h: 4sek
Optik: Wie eine Kreuzung von Fat Boy und Buell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.