Warum tut denn keiner was?

Tesla Motors Inc. will in Deutschland ein für ihre Fahrzeuge ausreichendes Netz von Ladesäulen installieren.

Das ist nicht gut, behaupten zumindest einige Sprecher aus dem Konsortium „Hubject“. Hersteller eigene Systeme hätten sich schon in der Computerindustrie nicht durchgesetzt, so eine weitere Meinung.
Da hat jemand wohl nicht richtig aufgepasst oder wie sollte man Microsoft mit Windows und der Office Suite bezeichnen? Ach ja, Marktführer sind sie jeweils in ihrem Segment auch noch, nicht nur proprietär.

Grundsätzlich halte ich eine offene Standardtisierung für den besseren Weg zu einer gut nutzbaren Ladeinfrastruktur. Aber wenn es eben keiner macht, dann doch lieber ein Vormarsch durch eine Firma wie Tesla.

Kommt Zeit kommen auch die anderen, der Markt ist viel zu lukrativ als das sich die großen Spieler das noch lange mit ansehen. Warum sie so lange schlafen, kann man sich dennoch fragen.

Comments 2

  1. Den Vorstoß finde ich erst einmal gut. Wenn man erst warten möchte, bis die EU irgendeinen Standard in einer ihrer internationalen Arbeitsgruppen ausgearbeitet, geprüft, diskutiert, ausgebessert und anderweitig bürokratisch ausgeweidet hat, haben wir in 10 Jahren noch keine echte flächendeckende Versorgung.

  2. Grundsätzlich ist natürlich zu begrüßen, wenn sich ein Anbieter engagiert und versucht, ein Ladenetz aufzubauen.
    Nur darf das nicht darin enden, dass ich vor einer längeren Reise erst mal suchen muss, wo denn nun eine zu meinem Fahrzeug passende Ladestation steht, dass muss dann schon allgemeingültig sein.
    Apple mit dem eigenen Ladestecker und die anderen Smartphones mit Mini-USB sind da auch so ein Beispiel.
    Also lieber jetzt die Chance nutzen, einmal alles zu standardisieren, als später mit verschiedenen Systemen leben zu müssen. Nur bekommen das wahrscheinlich die Hersteller untereinander nicht zusammen. Da sind sie dann auch nicht viel besser als die viel beschimpften Bürokraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.